Frauen-Bundesliga

Auf ein besseres Sportjahr 2021!

Foto: Imago

Auf ein besseres Sportjahr 2021!

Ein ereignisreiches, verrücktes Jahr 2020 geht nun zu Ende – auch in der Frauen-Bundesliga. Wir schauen, was das neue Frauenfußballjahr zu bieten hat...

…wenngleich auch das neue Jahr für Frauenfußballfans nicht unbedingt positiv beginnt. Die Corona-Pandemie zwingt die Veranstalter der alljährlichen Hallenfußball-Highlights in diesem Winter leider auszusetzen. Es wird also kein Frauenfußball in Potsdam oder Rauenberg geben.

Das erste große Highlight gibt es damit erst am 12. Februar. Mit dem Spiel Eintracht Frankfurt gegen SGS Essen erwacht die FLYERALARM Frauen-Bundesliga aus ihrem Winterschlaf.

Es folgen die Länderspiele der DFB-Frauen am 21. Februar und 10. April. Die Testspielgegner stehen bislang noch nicht fest. Weil aber auch der Algarve Cup in 2021 ausfallen wird, sind diese beiden Länderspieltermine rot im Kalender anzustreichen…

Nach dem Endspiel der UEFA Women’s Champions League am 16. Mai, dem DFB-Pokalfinale der Frauen am 29. Mai und dem Bundesliga-Finalspieltag am 06. Juni hoffen wir alle, dass die Olympischen Spiele im kommenden Sommer über die Bühne gehen können. Der Olympia-Start ist für den 23. Juli geplant.

Im kommenden Herbst geht es dann wieder in die neue Saison – mit großen Erwartungen schauen wir auf die neue Champions League-Saison, in der auch bei den Frauen in einer Gruppenphase gespielt wird.

Kommentieren

Du musst eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können Login

Schreibe einen Kommentar

Aktuelle Ausgabe

Neueste Beiträge

Mehr zum Thema Frauen-Bundesliga