Frauenfußball-EM

Deutschland spielt Traum-Finale gegen England

Die deutsche Frauenfußball Nationalmannschaft steht nach einem 2:1 gegen Frankreich im Endspiel der Frauenfußball-EM.

Foto: Imago Sportfoto

Deutschland spielt Traum-Finale gegen England

Die deutsche Frauenfußball Nationalmannschaft steht nach einem 2:1 gegen Frankreich im Endspiel der Frauenfußball-EM.

Das Traumfinale ist perfekt! Nach einem hochklassigen Duell im EM-Halbfinale gegen Frankreich konnte sich das Team von Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg mit 2:1 durchsetzen. Dabei blieb die Partie bis zum Ende spannend – Linda Dallmann hätte in der 90. Spielminute sogar alles klar machen können. Die Münchnerin verpasste das Tor aber knapp.

Einmal mehr war es Alex Popp, die dem DFB-Team mit ihren beiden Toren zum Sieg verhalf. Das Turnier in England ist ihre erste Europameisterschaft überhaupt. Zum neunten Mal hat Deutschland damit das EM-Endspiel erreicht. Jetzt geht es nach Wembley, wo die Gastgeberinnen warten.

DFB-Kapitänin Alexandra Popp steht bei ihrer ersten EM bei sechs Toren in fünf Spielen. Foto via Spiegel Online, Harriet Lander / Getty Images

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg musste die coronapositive Flügelstürmerin Klara Bühl ersetzen. Für die Bayern-Spielerin kam die 19 Jahre alte Jule Brand zu ihrem ersten Startelfeinsatz bei diesem Turnier. Ansonsten nahm Voss-Tecklenburg keine Änderungen vor.

Finalgegner England setzte sich bereits gestern sehenswert gegen Schweden mit 4:0 durch und steht zum dritten Mal im Endspiel. Bereits 2009 trafen die Engländerinnen im Finale auf Deutschland. Damals gewann die DFB-Elf mit 6:2. Für Deutschland ist die Final-Neuauflage im Wembley bereits die neunte EM-Finalteilnahme. Die ersten acht Endspiele wurden alle gewonnen.

Die Pressestimmen zum Finaleinzug der Deutschen:

„Popp! Popp! Wembley! Nach 56 (!) Jahren hat Fußball-Deutschland die Chance, Revanche für das legendäre Wembley-Tor und die 2:4-Niederlage im Finale 1966 zu nehmen.
Bild

„Deutschland setzte sich in einem am Ende packenden Halbfinale gegen Frankreich durch und trifft im EM-Finale am Sonntag (18 Uhr) auf die Gastgeberinnen aus England.“
Kicker

„Der achtmalige Europameister Deutschland trifft am Sonntag im Finale der Euro 2022 im Wembley-Stadion auf England, nachdem es Frankreich in einem dramatischen Halbfinale in Milton Keynes besiegt hat.“
BBC (England)

„Die deutsche Stürmerin Alexandra Popp erzielte am Mittwoch im Halbfinale der Euro (2:1) einen furiosen Doppelpack, der den Traum von Les Bleues beendete. Die deutsche Kapitänin wurde mit Spannung erwartet und enttäuschte nicht.
Lequipe (Frankreich)

„Alex Popps bemerkenswerte Torbilanz sichert Deutschland den erneuten Einzug ins EM-Finale.“
ESPN (USA)

„FINALE dank Popp! Deutsche kämpfen Frankreich k.o.“
Kronen Zeitung (Österreich)

Beitrag teilen
Kommentieren

Du musst eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können Login

Schreibe einen Kommentar

Aktuelle Ausgabe

Neueste Beiträge

Mehr zum Thema Frauenfußball-EM