Nationalmannschaft

DFB-Frauen qualifizieren sich für die WM 2023!

Neuntes Spiel, achter Sieg – die DFB-Frauen haben sich mit einem Sieg in der Türkei für die WM-Endrunde qualifiziert.

Foto: Maja Hitij / Getty Images via DFB

DFB-Frauen qualifizieren sich für die WM 2023!

Neuntes Spiel, achter Sieg – die DFB-Frauen haben sich mit einem Sieg in der Türkei für die WM-Endrunde qualifiziert.

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat sich das Ticket für die WM 2023 in Australien und Neuseeland gesichert. Die Auswahl von Trainerin Martina Voss-Tecklenburg gewann in der Türkei 3:0 (0:0) und machte damit in der Timsah Arena Stadyumu in Bursa den Gruppensieg in der Qualifikationsgruppe H perfekt. Mit dem Sieg beträgt der Vorsprung auf Verfolger Portugal nun fünf Punkte. Damit sind die DFB-Frauen am letzten Spieltag, am 6. September (ab 18.30 Uhr, live bei ARD One) in Bulgarien, nicht mehr einzuholen.

“Wir sind sehr, sehr glücklich”, sagte die abgekämpfte Kapitänin Alexandra Popp im ZDF, gab aber unumwunden zu: “Das war echt ein hartes Stück Arbeit. Wir hatten nicht das erhoffte Spieltempo, was auf diesem Platz aber auch nicht so einfach war.”

Erzielt das 2:0: Klara Bühl lässt die DFB-Frauen jubeln. Foto via DFB

Die türkische Defensive hatte sich gut auf das deutsche Team eingestellt. Torhüterin Akgöz schnappte sich alles, was in ihre Nähe kam und wurde immer mehr zur wichtigsten Spielerin ihres Teams. Nach Ballgewinn versuchten es die Türkinnen meist über schnelle Konter, die jedoch von der deutschen Defensive gut verteidigt wurden.

In der 57. Minute durfte die DFB-Auswahl endlich jubeln: Dallmanns Flanke von der rechten Seite bekam die türkische Verteidigerin Busem Seker im Strafraum an den linken Arm – Schiedsrichterin Maria Marotta (Italien) pfiff Handelfmeter, den Rauch verwandelte. Schon drei Minuten später zog Klara Bühl aus 17 Metern in halbrechter Position ab und traf zum 2:0. Kurz nach ihrer Einwechslung erzielte schließlich Lea Schüller (77.) nach Vorarbeit von Magull den 3:0-Endstand.

Quelle: DFB

Beitrag teilen
Kommentieren

Du musst eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können Login

Schreibe einen Kommentar

Aktuelle Ausgabe

Neueste Beiträge

Mehr zum Thema Nationalmannschaft