DFB

U20- und U17-WM im kommenden Winter

Der Fußball-Weltverband FIFA hat die U20- und U17-WM neu terminiert. Beide Turniere sollen im kommenden Winter stattfinden.

Die FIFA hat heute die Turnierzeiträume für die U 20-Frauen- und U 17-Juniorinnen-Weltmeisterschaften bekanntgegeben. Nach einer eingehenden Beurteilung der Corona-Pandemie seitens der FIFA-COVID-19-Arbeitsgruppe und den FIFA-Konföderationen wurde festgelegt, dass die U 20-WM vom 20. Januar bis 6. Februar 2021 in Costa Rica und Panama stattfindet. Die U 17-Weltmeisterschaft wird vom 17. Februar bis zum 7. März 2021 in Indien ausgetragen.

Die vier bestplatzierten Mannschaften der letztjährigen U 19-Europameisterschaft in Schottland haben sich für die U 20-Weltmeisterschaft in Costa Rica und Panama qualifiziert. Neben Spanien und den Niederlanden werden Europameister Frankreich und Vizeeuropameister Deutschland an dem Endrundenturnier in Zentralamerika teilnehmen. Die Weltmeisterschaft ist das erste FIFA-Nachwuchsturnier, das in zwei Ländern stattfindet. Spielberechtigt sind Spielerinnen aus dem 2000er Jahrgang und jünger.

Aktuelle Ausgabe

Neueste Beiträge

Mehr zum Thema DFB