Frauen-Bundesliga

Lena Goeßling beendet ihre Karriere

Foto: Imago

Lena Goeßling beendet ihre Karriere

Die 106-malige Fußball-Nationalspielerin Lena Goeßling hat ihre aktive Laufbahn beendet.

Die 35 Jahre alte Olympiasiegerin vom DFB-Pokalsieger VfL Wolfsburg hängt ihre Fußballschuhe an den Nagel. Ihr Vertrag bei den „Wölfinnen“ war am 30. Juni ausgelaufen.

Schon seit 2019 ist Lena Goeßling keine Nationalspielerin mehr. Nach der verpassten Olympia-Qualifikation beendete sie ihre Auswahl-Karriere. Foto: Armin Weigel (dpa)

„Seit Wochen lautet die mir meist gestellte Frage: Wo spielst du nächstes Jahr? Und die Antwort, die ich jetzt geben kann, ist: gar nicht mehr. Obwohl es noch Möglichkeiten gegeben hätte, bei anderen Vereinen anzufangen“, erklärte die Mittelfeldspielerin.

Die gebürtige Bielefelderin hatte mit dem VfL Wolfsburg insgesamt fünfzehn Titel gewonnen. Ihre größten Karriereerfolg feierte sie mit der DFB-Elf in Rio 2016. Seither kann sich Goeßling Olympiasiegerin nennen.

Kommentieren

Du musst eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können Login

Schreibe einen Kommentar

Aktuelle Ausgabe

Neueste Beiträge

Mehr zum Thema Frauen-Bundesliga