Foto: Francisco Seco/AP via ZDF

Weltweit

Klub-WM der Frauen wird 2026 erstmals ausgetragen

Die Klub-WM der Frauen wird 2026 erstmals ausgetragen. Laut FIFA-Rat soll der Termin im Januar und im Februar liegen.

Bei den Männern gibt es sie schon lange – nun wird im internationalen Fußball auch eine Club-WM für Frauen-Teams eingeführt. Auch anderes ändert sich im Kalender.

Der Fußball-Weltverband FIFA richtet in gut anderthalb Jahren erstmals eine Club-Weltmeisterschaft für Frauen-Teams aus. Die Premiere mit 16 Teams soll im Januar sowie Februar 2026 und danach alle vier Jahre stattfinden. Das beschloss das FIFA-Council mit DFB-Präsident Bernd Neuendorf am Mittwoch in Bangkok. Zudem soll es in Jahren, in denen keine Club-WM ausgerichtet wird, einen weiteren internationalen Wettbewerb für Vereine geben. Weitere Details sollen noch folgen.

In der aktuellen Ausgabe besuchen wir Bibiane Schulze Solano, hinterfragen die Reform des deutschen Frauenfußballs und blicken auf die Olympia-Teilnehmer.
→ Jetzt im Shop bestellen ←

Das Council verabschiedete den internationalen Spielkalender für Fußballerinnen von 2026 bis 2029. Dabei wurde die Zahl der Abstellungsfenster für Länderspiele von sechs auf fünf verringert. Dies solle den Spielerinnen mehr Gelegenheiten für Pausen geben und den Reisestress verringern.

Die Entscheidungen seien «ein wichtiger Meilenstein, um das Frauen-Spiel auf das nächste Level zu heben», sagte FIFA-Präsident Gianni Infantino.

Bei den Männern findet die Club-WM vom kommenden Jahr an mit 32 statt wie bisher sieben Mannschaften statt. Das neue, im Vierjahresrhythmus geplante Turnier löst die bisherige Mini-WM ab.

Quelle: DPA

Beitrag teilen
Kommentieren

Du musst eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können Login

Schreibe einen Kommentar

Aktuelle Ausgabe

Neueste Beiträge

Mehr zum Thema Weltweit