Frauenfußball-EM

Pressestimmen: Österreich bejubelt Viertelfinal-Einzug

Die Mannschaft aus der Alpenrepublik setzt sich gegen Mitfavorit Norwegen durch und steht in der nächsten Runde. Im Viertelfinale geht es nun gegen Deutschland.

Foto: Imago Sportfoto

Pressestimmen: Österreich bejubelt Viertelfinal-Einzug

Die Mannschaft aus der Alpenrepublik setzt sich gegen Mitfavorit Norwegen durch und steht in der nächsten Runde. Im Viertelfinale geht es nun gegen Deutschland.

Deutschland trifft im Viertelfinale der Fußball-EM in England auf Österreich. Die Mannschaft von Nationaltrainerin Irene Fuhrmann setzte sich im entscheidenden dritten Spiel der Gruppe A mit 1:0 gegen Mitfavorit Norwegen durch und steht damit unter den letzten Acht des Turniers. Hoffenheims Nicole Billa (37.) schoss die Österreicherinnen in Brighton weiter – und machte das Debakel für die zu Turnierbeginn hoch eingeschätzten Skandinavierinnen perfekt. Als Gruppensieger stand zuvor bereits England fest.

Österreichs Fußballerinnen treffen im Viertelfinale der EM auf Deutschland. Foto via sportschau.de

Für die Norwegerinnen ist es damit die zweite EM-Blamage seit 2017. Auch damals scheiterte das hochdotierte Team um die Star-Stürmerinnen Ada Hegerberg und Caroline Graham Hansen in der Gruppe des Gastgebers und wurde mit 0 Punkten Letzter. In England reichte es mit drei Punkten nur zu einem ebenso enttäuschenden dritten Platz.

Lise Klaveness, Präsidentin des norwegischen Fußballbundes (Norges Fotballforbund), wollte sich zur Zukunft von Trainer Martin Sjögren nicht äußern: “Es ist nicht möglich, dazu jetzt etwas zu sagen.”

Auch Österreich konnte das Ergebnis von vor fünf Jahren wiederholen – allerdings in positiver Hinsicht. Während Nicole Billa, Verena Hanshaw und Co. in den Niederlanden noch als Überraschungsteam bis ins Halbfinale vordrangen, zeigt man sich in England als ebenbürtiger Gegner. Nun geht es also gegen Deutschland. “Gegen Deutschland sind wir ganz klar in der Underdog-Rolle, aber wir werden unser Bestes geben, es den Deutschen so schwer wie möglich zu machen”, sagte ÖFB-Teamchefin Irene Fuhrmann.

Die Pressestimmen zum Österreich-Sieg:

“Österreich bejubelt Viertelfinal-Einzug. Wie angeschlagene Boxerinnen schlichen derweil Norwegens Fußballerinnen in die Kabine.
Sportschau.de

“EM-Traum wurde wahr: ÖFB-Damen im Viertelfinale! Österreich zeigte in Brighton gegen den Favoriten, dass man der großen Bühne gewachsen ist.”
Kronen Zeitung (Österreich)

“Eine Glanzleistung in allen Bereichen. Norwegens Starspielerinnen kamen nicht zur Geltung, während die Österreicherinnen kollektiv stark agierten.”
Kurier (Österreich)

“Die EM endete mit einem Misserfolg: Norwegen verlor den Schicksalskampf.”
Aftenposten (Norwegen)

“Ganz Norwegens Scheitern. Hier reicht es nicht, einem schwedischen Nationaltrainer die Schuld zu geben.”
Dagbladet (Norwegen)

Beitrag teilen
Kommentieren

Du musst eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können Login

Schreibe einen Kommentar

Aktuelle Ausgabe

Neueste Beiträge

Mehr zum Thema Frauenfußball-EM